APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K
02.07.2022 11:30:00

Heftige russische Attacken in der Ostukraine
Kiew (Kyjiw)/Moskau - Im Osten der Ukraine setzt Russland nach Angaben aus Kiew seine Angriffe auf breiter Front fort. Im Raum Charkiw versuche die russische Armee, mit Unterstützung der Artillerie verlorene Positionen zurückzuerobern, teilte der ukrainische Generalstab am Samstag mit. Zahlreiche Orte würden beschossen, um die ukrainische Armee dort zu binden. In der Region Donezk sei eine russische Attacke abgewehrt worden, hieß es. Aus dem Raum Awdijiwka wurden russische Luftangriffe gemeldet.
FPÖ beruft Nationalen Sicherheitsrat wegen Gas-Speicher ein
Wien/Kiew (Kyjiw)/Moskau - Die FPÖ beruft wegen der unter den Erwartungen bleibenden Gas-Speicherraten den Nationalen Sicherheitsrat ein. Am Montag werde man einen entsprechenden Antrag stellen, kündigte Parteichef Herbert Kickl am Samstag via Aussendung an. Das Energieministerium hatte bekannt gegeben, dass die Einspeicherraten in den letzten Tagen gesunken sind. Die Regierung will sich dazu am Dienstag beraten.
Erdbeben im Iran forderte mindestens fünf Todesopfer
Teheran/Tokio - Mindestens fünf Menschen sind bei einem Erdbeben im Iran nach offiziellen Angaben am Samstag ums Leben gekommen. 49 weitere wurden verletzt, wie staatliche Medien meldeten. Das Beben im Süden des Landes nahe der Golfküste hatte demnach eine Stärke von 6,1. Es ereignete sich gegen 02.00 Uhr Ortszeit, und es folgten bis 08.00 Uhr mehr als 20 Erschütterungen in der Region, darunter ein weiteres Beben der Stärke 6,1 und eines sogar mit der Stärke 6,3.
Tirol-Wahl: NEOS-Oberhofer mit Rundumschlag gegen ÖVP
Innsbruck - Im Innsbrucker Austria Trend Hotel hat Samstagvormittag die Landesmitgliederversammlung der oppositionellen Tiroler NEOS begonnen. Dabei wird Landessprecher und Klubobmann Dominik Oberhofer zum Spitzenkandidaten für die vorgezogene Landtagswahl am 25. September gekürt. Der NEOS-Frontmann attackierte in seiner Rede die regierende ÖVP heftig.
Skorpion in Linzer Wohnung entdeckt
Linz - Einen rund sechs Zentimeter großen Skorpion hat Donnerstagabend eine Linzerin laut Medienberichten in ihrer Wohnung entdeckt. Das exotische Tier soll unentdeckt im Reisekoffer aus dem Kroatienurlaub mitgekommen sein. Demnach könnte sich das Tier schon drei Wochen lang in den vier Wänden befunden haben. Die Frau stülpte eine Glasschale über den Skorpion, die Tierrettung brachte den Exoten dann ins Linzer Tierheim.
Drei Hektar Schilf am Neusiedler See in Flammen
Breitenbrunn - Bei Breitenbrunn am Nordufer des Neusiedler Sees ist in der Nacht auf Samstag Schilfbrand ausgebrochen. Rund drei Hektar Schilfgürtel standen laut Feuerwehr Breitenbrunn in Flammen. Fünf Feuerwehren aus der Umgebung waren Samstagvormittag noch im Einsatz. Da der Brandherd mitten im Schilfgürtel nur von der Luft aus erreichbar war, übernahmen zwei Polizeihubschrauber mit einem Löschwasser-Außenbehälter die Brandbekämpfung.
Riesiger Helfer-Ansturm nach schwerem Unwetter in Kärnten
Treffen - Nach dem schweren Unwetter mit Überflutungen und Vermurungen im Kärntner Gegendtal hat es am Samstag einen riesigen Ansturm an freiwilligen Helfern gegeben. Wie Polizeisprecherin Waltraud Dullnigg im Gespräch mit der APA sagte, sei man sehr dankbar für die Hilfe von allen, die sich an den Aufräumarbeiten beteiligen wollen. Aber: "Es sind bereits so viele Leute im Gebiet, dass wir sie nicht mehr verbringen können. Der Einsatzraum ist gesättigt."
Google will Standortdaten von US-Abtreibungskliniken löschen
San Francisco/Mountain View /Melbourne - Google will künftig die Standortdaten von Nutzerinnen und Nutzern löschen, die Abtreibungskliniken, Frauenhäuser und andere intime Orte in den USA besucht haben. "Wenn unsere Systeme feststellen, dass jemand einen dieser Orte besucht hat, werden wir diese Einträge kurz nach dem Besuch aus dem Standortverlauf löschen", kündigte die Google-Managerin Jen Fitzpatrick am Freitag an. Die Änderung trete in den kommenden Wochen in Kraft.
Die Auswahl der Meldungen für diesen Nachrichtenüberblick erfolgte automatisch.
red
Autor:  -  
 Copyright APA. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA ist nicht gestattet.
 Österreich-Börsen
 ATX3.048,64 26,90 0,89% 
 ATX Prime1.540,76 12,71 0,83% 
 Immobilien-ATX356,62 2,29 0,65% 
 Indizes
 DAX13.646,09 111,12 0,82% 
 TecDax3.135,33 29,15 0,94% 
 MDAX27.692,03 421,21 1,54% 
 Dow Jones (EOD)32.774,41 -58,13 -0,18% 
 Nasdaq 10013.008,17 -151,00 -1,15% 
 S & P 500 (EOD)4.122,47 -17,59 -0,42% 
 Nikkei (EOD)27.819,33 -180,63 -0,65% 
 SMI11.144,24 11,76 0,11% 


 Zinsen / Währungen
 Wichtige Währungen
 EUR/US$1,0319 0,01 1,00% 
 EUR/Yen137,3548 -0,69 -0,50% 
 EUR/CHF0,9724 -0,00 -0,21% 
 EUR/Brit. Pfund0,8440 -0,00 -0,21% 
 Yen/US$0,0075 0,00 1,51% 
 CHF/US$1,0613 0,01 1,23% 
 Zinsen
Libor EUR 3M0,00000,00 0,00 
LIBOR US$ 3M2,83230,03 0,90% 
LIBOR CHF 3M0,00000,00 0,00 
Libor Yen 3M-0,0130-0,00 -3,09% 
 Rohstoffe
 Öl0,000,00 0,00 
 Gold1.794,17-3,57 -0,20% 
 Silber20,45-0,16 -0,76% 
 Platin942,692,29 0,24% 
 

Technologie und Daten von . Bitte Nutzungsbedingungen beachten.