Wiener Börse 2 - ATX verliert zu Wochenbeginn 0,38 Prozent / Uneinheitliches Umfeld - Impulsarmer Wochenstart
19.02.2024 17:52:00

Die Wiener Börse hat am heutigen Montag mit leichterer Tendenz geschlossen. Der heimische Leitindex ATX fiel gegenüber dem Freitag-Schluss (3.406,72) um 0,38 Prozent auf 3.393,62 Zähler. Der ATX Prime schloss mit einem Minus von 0,32 Prozent bei 1.710,65 Einheiten.
Das europäische Umfeld fand zu Wochenbeginn keine einheitliche Richtung. Gedämpft wurde die Kaufbereitschaft laut Marktbeobachtern von den mehrheitlich negativen Asien-Vorgaben sowie dem heutigen US-Feiertag.
Das Geschäft zum Wochenauftakt verlief ruhig und wurde als impulsarm beschrieben. Die Meldungslage zu den heimischen Unternehmen gestaltete sich recht dünn. Auch von Datenseite standen keine wichtigen Veröffentlichungen an.
Unter den Einzelwerten schlossen BAWAG-Aktien 0,8 Prozent tiefer bei 50,65 Euro. Die Analysten von Deutsche Bank Research haben ihr Kursziel für die Titel von 75,0 auf 77,0 Euro angehoben. Die Kaufempfehlung "Buy" wurde bestätigt.
Erste Group gaben um 0,5 Prozent auf 39,00 Euro nach. Die Erste Group hat ihren im August 2023 gestarteten Aktienrückkauf im Wert von rund 300 Mio. Euro beendet. Insgesamt wurden 8.887.092 Stück Aktien erworben, das entspricht 2,07 Prozent des Grundkapitals, teilte die Bank mit. Der höchste Rückkaufswert je Aktie lag bei 40,33 Euro, der niedrigste bei 31,62 Euro, im gewichteten Schnitt wurden damit 33,76 Euro pro Aktie bezahlt.
AT&S verloren in einem schwachen europäischen Tech-Sektor 2,2 Prozent auf 20,74 Euro. Die Analysten der Berenberg Bank haben ihr Kursziel für die Aktien des Leiterplattenherstellers von 24,00 auf 20,00 Euro gekürzt. Das Anlagevotum "Sell" wurde bestätigt.
Fester zeigten sich hingegen Telekom Austria und stiegen um 1,4 Prozent sowie OMV, die sich um 0,8 Prozent verbessern konnten. Zumtobel führten die Gewinnerliste mit plus 3,4 Prozent an.
ger/ste
 ISIN  AT0000999982
Autor:  - APA/ger/ste
 Copyright APA. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA ist nicht gestattet.
 Österreich-Börsen
 ATX3.554,19 17,19 0,49% 
 ATX Prime1.779,06 7,62 0,43% 
 Immobilien-ATX346,71 -6,20 -1,76% 
 Indizes
 DAX17.860,80 123,44 0,70% 
 TecDax3.216,95 29,75 0,93% 
 MDAX26.289,73 299,87 1,15% 
 Dow Jones (EOD)37.986,40 211,02 0,56% 
 Nasdaq 10017.037,65 -356,67 -2,05% 
 S & P 500 (EOD)4.967,23 -43,89 -0,88% 
 SMI11.327,77 31,37 0,28% 


 Zinsen / Währungen
 Wichtige Währungen
 EUR/US$1,0647 -0,00 -0,09% 
 EUR/Yen164,7989 0,02 0,01% 
 EUR/CHF0,9710 0,00 0,09% 
 EUR/Brit. Pfund0,8630 0,00 0,19% 
 Yen/US$0,0065 0,00 -0,09% 
 CHF/US$1,0965 -0,00 -0,08% 
 Zinsen
 ESTR (EUR)3,91000,00 0,03% 
 SAR® ON (CHF)1,4421-0,01 -0,36% 
 TONA (JPY)0,07700,00 0,00 
 Rohstoffe
 baha Brent Indication87,31-0,04 -0,05% 
 Gold2.338,48-41,30 -1,74% 
 Silber27,73-0,54 -1,92% 
 Platin926,64-3,22 -0,35% 
 

Technologie und Daten von . Bitte Nutzungsbedingungen beachten.