ANALYSE/Barclays: Hohe Aufwärtschance für Heidelberg Materials im Baustoffsektor
20.02.2024 17:09:00

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Bank Barclays ist für die europäischen Baustoff-Schwergewichte Heidelberg Materials und Buzzi optimistischer geworden. Pessimistischer eingeschätzt als bisher werden dagegen der französische Vicat-Konzern und Holcim aus der Schweiz.
Die stärkere Preismacht der Unternehmen dürfte von Dauer sein und die Margen angesichts sinkender Energiekosten weiter steigen, schrieb Analyst Tom Zhang in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Dazu trügen auch die Angebotsdisziplin sowie die Nachfragetrends im Bereich Infrastruktur bei, vor allem in westlichen und südlichen Teil Europas. Weniger wichtig als in vorangegangenen Zyklen seien zugleich die weiterhin gedämpften Volumina. Die Investoren seien außerdem rationaler und die Bewertungen vor dem Hintergrund gesunder Bilanzen attraktiv geworden.
Zhang hob Buzzi von "Equal Weight" auf "Overweight" und das Kursziel von 33 auf 42 Euro. Heidelberg Materials stufte er um zwei Plätze nach oben, von "Underweight" auf "Overweight" und hob das Kursziel von 70 auf 106 Euro an. Für diese Aktien sprächen die Bewertungen im Branchenvergleich, die operative Stärke der Unternehmen sowie die geografische Aufstellung, schrieb er.
Vicat wurden hingegen von "Overweight" "Equal Weight" abgestuft und das Kursziel von 42 auf 41 Euro gesenkt. Für Holcim strich Zhang sein neutrales Rating und stufte das Papier auf "Underweight" ab. Das neue Kursziel beträgt nun 61 Franken, nach zuvor 63 Franken.
Heidelberg Materials verglich Zhang mit Holcim und schrieb: Beide wiesen eine ähnliche Ertragsstabilität auf, sodass auch beide ähnlich bewertet werden müssten. Zwar seien die Margen von Holcim im vergangenen Jahrzehnt etwas höher als bei den Heidelbergern gewesen, doch ihm zufolge ist Holcim kein globaleres und besser diversifiziertes Unternehmen als Heidelberg Materials.
Der Barclays-Analyst erwartet zudem, dass Heidelberg Materials demnächst ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 1,5 Milliarden Euro auflegen wird, nachdem ein dreijähriges Rückkaufprogramm im Oktober 2023 abgeschlossen worden ist.
Mehr Wert könnte zudem freigesetzt werden, wenn Heidelberg Materials dem Beispiel Holcims folgen und seine US-Aktivitäten abspalten würde, glaubt der Experte. Bisher habe es allerdings keinerlei Hinweise auf solch ein Vorhaben gegeben und auch keine Spekulationen in der Presse.
Entsprechend der Einstufung "Overweight" rechnen die Analysten von Barclays Capital damit, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Vergleich zu den anderen Titeln im beobachteten Sektor überdurchschnittlich entwickeln wird./ck/mis/he
Analysierendes Institut Barclays Capital.
Veröffentlichung der Original-Studie: 19.02.2024 / 15:24 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.02.2024 / 16:45 / GMT
 ISIN  CH0012214059  DE0006047004  IT0001347308  FR0000031775
AXC0275    2024-02-20/17:09
	
Autor:  - dpa-AFX
 Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.
 Österreich-Börsen
 ATX3.554,19 17,19 0,49% 
 ATX Prime1.779,06 7,62 0,43% 
 Immobilien-ATX346,71 -6,20 -1,76% 
 Indizes
 DAX17.860,80 123,44 0,70% 
 TecDax3.216,95 29,75 0,93% 
 MDAX26.289,73 299,87 1,15% 
 Dow Jones (EOD)37.986,40 211,02 0,56% 
 Nasdaq 10017.037,65 -356,67 -2,05% 
 S & P 500 (EOD)4.967,23 -43,89 -0,88% 
 SMI11.327,77 31,37 0,28% 


 Zinsen / Währungen
 Wichtige Währungen
 EUR/US$1,0650 -0,00 -0,06% 
 EUR/Yen164,8699 0,10 0,06% 
 EUR/CHF0,9714 0,00 0,13% 
 EUR/Brit. Pfund0,8627 0,00 0,15% 
 Yen/US$0,0065 0,00 -0,11% 
 CHF/US$1,0964 -0,00 -0,09% 
 Zinsen
 ESTR (EUR)3,91000,00 0,03% 
 SAR® ON (CHF)1,4421-0,01 -0,36% 
 TONA (JPY)0,07700,00 0,00 
 Rohstoffe
 baha Brent Indication87,19-0,16 -0,18% 
 Gold2.338,48-41,30 -1,74% 
 Silber27,73-0,54 -1,92% 
 Platin926,64-3,22 -0,35% 
 

Technologie und Daten von . Bitte Nutzungsbedingungen beachten.